Unterkünfte suchen

Verfügbarkeit prüfen

Wohneinheit hinzufügen
suchen_buchen/Search/ajaxfacets.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
suchen_buchen/Search/ajaxsuggest.html?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Prospektbestellung

Alles rund um Scheidegg
Schnell und einfach bestellen oder downloaden.

NEU: WEBtis-Info-Terminal

Elektronisches Info-Terminal Scheidegg Allgäu

Seit Anfang Juli bietet Scheidegg-Tourismus ein weiteres Highlight: ein bedienerfreundliches webbasiertes 24-Stunden-Informationssystem im Außenbereich neben „Christians Dorfkiosk“ (direkt gegenüber vom Scheidegg-Tourismus-Büro).

Lesen Sie hier mehr.

Webcam

Webcam Scheidegg

Tolle Aussichten und Einblicke nach Scheidegg im Allgäu!

Video


Scheidegg im Allgäu

Video auf Youtube ansehen

Neu ab 27. Juli 2014!

Wandertrilogie Allgäu

NEU: Wandertrilogie Allgäu
Wanderspaß auf 876 Kilometern und in drei Höhenlagen!

Unterkünfte in Scheidegg

F***
Ferienwohnung
F***
Ferienwohnung
suchen_buchen/Search/searchresult.html?type=4833&cHash=97e16d14f148ab40c22bb2310b90a6e4

Aktuelles

Unsere November-Öffnungszeiten

Vom 1. bis 30. November sind wir wiefolgt persönlich für Sie da:

Montag 9:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 9:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 9:00 bis 12:00 Uhr
Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr

Mo., 03.11. und Do., 06.11. wegen Fortbildung geschlossen.

Außerhalb dieser Öffnungszeiten steht Ihnen Christians Dorfkiosk (direkt gegenüber) sehr gerne zur Verfügung:

Montag 8:30 bis 18:00 Uhr
Dienstag 8:30 bis 12:30 Uhr
Mittwoch 8:30 bis 18:00 Uhr
Donnerstag 8:30 bis 18:00 Uhr
Freitag 8:30 bis 18:00 Uhr
Samstag 8:30 bis 12:30 Uhr
Sonntag 8:30 bis 12:30 Uhr

Außerdem ist unser Info-Terminal direkt gegenüber täglich 24 Stunden für Sie in Betrieb (Unterkunftssuche, Infos etc. etc.)

Max und Moritz – Jugendtheater der Bühnenstrolche des Westallgäuer Heimat- und Theatervereins

Veranstaltungen in Scheidegg im Allgäu

„Ach was muss man oft von bösen Kindern hören oder lesen, wie z. B. hier von diesen, welche Max und Moritz hießen.“
In dem diesjährigen Theaterstück der Bühnenstrolche hört man nicht nur von den beiden, sondern sieht auch so allerhand. Sie verärgern mit ihren Streichen den Lehrer Lämpel, die Witwe Bolte, den Schneider Böck und noch einige mehr. Dabei sind Max und Moritz sehr einfallsreich, z. B. kommt die „Supersäge“ zum Einsatz. Da kann man schon verstehen, dass der Bäcker zwei Brote aus Max und Moritz backen will, damit die Streiche endlich ein Ende haben.
Ob ihm das gelingt, das erfahrt Ihr am Sonntag, den 2. November 2014 um 14:00 Uhr im Kurhaus in Scheidegg.

Text u. Bild: Westallgäuer Heimat- und Theaterverein 1947 Scheidegg e. V.