Sprecherinnen und Sprecher vom BR lesen heitere Texte mit der Hofmarkmusik Gempfing

Ohne Musik wär das Leben ein Irrtum – Lesung mit Musik

Ein Unterhaltungsabend der ganz besonderen Art wartet auf die Besucher der Veranstaltung „Ohne Musik wär das Leben ein Irrtum“ am Samstag, den 25. Januar 2020 um 19:00 Uhr in der Cafeteria des Seniorenheimes St. Vinzenz Scheidegg.

Die beekannten Sprecherinnen und Sprecher vom Bayerischen Rundfunk Michael Atzinger, die aus Scheidegg stammende ehemalige Moderatorin Silvie Sperlich, Petra Mörk und Michael Schneider tragen Humorvolles aus der Literaturgeschichte vor. Begleitet werden sie dabei von der Hofmarkmusik Gempfing, einer Gruppe von Musiklehrern, die sich der bodenständigen europäischen Volksmusik verschrieben haben. Die fünf Musiker und Musikerinnen bieten mit Geige, Harfe, Hackbrett, Klarinette und Bass ein Zeugnis der kulturellen Vielfalt europäischer Musik.

Die Motivation der Akteure für solche Veranstaltungen ist die eigene Freude am gemeinsamen Lesen und Musizieren und dies an die Menschen weiterzugeben. Und viele Abende der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass sie damit richtig liegen. In Scheidegg findet der Abend zwar im Seniorenheim statt, richtet sich aber an alle Bürger, die hochwertige Volksmusik lieben und die Gelegenheit nutzen wollen, die aus dem Radio bekannten Moderatoren persönlich kennenzulernen und mit ihnen beim anschließenden Umtrunk ins Gespräch zu kommen.

Karten gibt es im Vorverkauf für 12 EUR bei Scheidegg-Tourismus. Da die Räumlichkeit nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern zulässt, sollten sich Interessenten rechtzeitig ihre Eintrittskarte sichern. Restkarten gibt es an der Abendkasse ab 18:30 Uhr.

Wir sind vor Ort ...

Scheidegg-Tourismus ist Ihr kompetenter Ansprechpartner vor Ort und gerne für Sie da! Profitieren Sie von unserem Wissen und unserer Erfahrung.
Unser Service ist für Sie kostenfrei – ohne Buchungs- oder Beratungskosten.

Scheidegg-Tourismus
Rathausplatz 8
88175 Scheidegg
Tel. +49 8381 89422-33 +49 8381 89422-33
Fax + 49 8381 89422-30

Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr