Das Reptilienparadies für die ganze Familie

Reptilienzoo Scheidegg

In den über 60 naturgetreu eingerichteten Terrarien des Reptilienzoos in Scheidegg gibt es viele verschiedene Reptilien wie Krokodile, Echsen, Warane, giftige und ungiftige Schlangen sowie Spinnen und Skorpione zu bestaunen. Von den tödlich giftigen Kobras und Mambas, den kraftvollen Würgeschlangen wie Boas und Pythons, bis hin zu den niedlichen Geckos und Fröschen wie auch haarigen Vogelspinnen und Panzerechsen ist das Angebot der zu bestaunenden Tiere breit gefächert. Im Freigehege des Reptilenzoos findet man europäische und einheimische Reptilien wie Schildkröten, Kreuzotter, Ringelnatter, Feuersalamander und Kröten. Die Betreiber des Reptilienzoos stehen gerne jederzeit für Fragen zur Verfügung.
Ein Besuch im Reptilienzoo lohnt sich sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Auch bei schlechtem Wetter ein Erlebnis.

Der traditionsreiche Reptilienzoo in Scheidegg besteht seit 1973 und ist ein rein privat geführter Zoo. Familien, Schulklassen und Kindergruppen aus Nah und Fern erfreuen sich an den exotischen Bewohnern. Bei einem Rundgang durch das Tropenhaus und das Freigehege werden viele Ängste und Vorurteile gegenüber den Reptilien und Amphibien abgebaut und die oft missverstandenen Tiere erscheinen dann in einem ganz anderen und freundlicherem Licht.

Für Besichtigungen durch Schulklassen und Gruppen nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit dem Reptilienzoo auf.