Erleben Sie ein weiß-blaues Wintermärchen

Winterwandern durch die Allgäuer Winterlandschaft

Mit Winterwandern auf dem Pfänderrücken erschließen wir unseren Gästen ein weiß-blaues Wintermärchen.
30 km geräumte Winterwanderwege zwischen Scheidegg über Möggers, Eichenberg bis zur Pfänderspitze und weiter hinab bis zur Fluh oberhalb Bregenz machen Träume wahr.

Genießen Sie auf einer einsamen Bank die Sonne, die malerische Landschaft und die Ausblicke auf Alpen und Bodensee. Finden Sie Ihren Lieblingsplatz auf täglich gepflegten Wegen in traumhafter Ruhe. Zahlreiche Gasthöfe und zwei Sennereien am Wege laden zur Stärkung und zu geselligen Runden ein. Und das Schönste daran ist, dass Sie Ihre Weglänge selber bestimmen und jederzeit ändern können. Zahlreiche Landbus-Haltestellen in Wegnähe machen es möglich. Unser Wintermärchen bereichert Ihren Urlaub in Scheidegg. Die Wegbeschreibung finden Sie hier.

Unser Highlights im Winter - Schneeschuhwanderungen

Spuren in Schnee und Eis ... begegnen Ihnen in unserer weiten zauberhaften Winterlandschaft immer wieder. Präparierte Strecken quer durch die weiße Pracht laden zu klassischem Wintersport ein wie Langlauf oder Skating. Auch Schneeschuhwandern erfreut sich größter Beliebtheit in Scheidegg. Hinterlassen auch Sie Ihre Spuren im Schnee, werden Sie aktiv. Es gibt mehrere Möglichkeiten, entsprechendes Equipment in Scheidegg zu leihen.

Scheidegg-Tourismus bietet für Gäste geführte Schneeschuhwanderungen an. Aktuelle Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

WICHTIGER HINWEIS: Der Winterwanderweg zwischen Aizenreute und Bieslings ist aus Sicherheitsgründen gesperrt.
Der Wanderweg Höhenweg zum Pfänder ist teilweise begehbar. Wir empfehlen Ihnen die präparierten Winterwanderwege zu wählen.

Im Winter ein Muss: Wanderung auf dem „Winterwanderweg Pfänderregion”

Bewegung an frischer Luft in der tiefverschneiten Pfänderregion mit fantastischen Ausblicken ins Rheintal, auf die Schweizer Berge über die Schweizer Berge über den Bodensee bis weit ins Allgäu oder auf die Bregenzerwälder Bergwelt.

Witterungsbedingt und durch den vielen Schneebruch ist zur Zeit der Winterwanderweg zum Pfänder nicht so wie auf der Karte eingezeichnet, präpariert. Der Weg führt von Scheidegg aus über das Ried, der Winterwanderweg verläuft rechts vom Riedbach  auf der Wiese nach Schüssellehen und in weitere Folge über den Höhenweg zum Pfänder.

Am Pfänder angekommen lädt der Gasthof Pfänderdohle zur gemütlichen Einkehr ein.

Kann Erholung schöner sein? Die kostenfreie Übersichtskarte erhalten Sie im Scheidegg-Tourismus-Büro und unter www.eichenberg-bodensee.at.

Die digitale Karte finden Sie hier .