Heimatkundliche Führungen und Museumsführungen

Handwerkermuseum „Heimathaus”

Wer sich für die „alten Zeiten“, die Architektur und die Geschichte unserer Heimat interessiert, kann mit Margot Müller alle 14 Tage Scheidegg erkunden und einen sehr interessanten Sonntagnachmittag verleben. Ein Muss ist auch der Besuch unseres Handwerkermuseums „Heimathaus“. Mit unglaublich viel Liebe zum Detail wurde hier ehrenamtlich vom Scheidegger Geschichts- und Museumsverein über Jahre zusammengetragen und restauriert, was aus „alten Zeiten“ bewahrt werden konnte. Auf fünf Etagen können Sie in die Vergangenheit eintauchen und unter vielem anderen eine komplette Wohnung um 1900, eine alte Schulstube, einen Tante-Emma-Laden und eine Schlosserei bestaunen.

Auch alte Handwerke wie die Schindelmacherei oder das Deichelbohren sind immer wieder sehenswert. Führungen gibt's jeden Mittwoch sowie jeden ersten und dritten Sonntag im Monat. Im Büro von Scheidegg-Tourismus können Sie sich telefonisch oder per E-Mail anmelden.

Sie sind eine Gruppe und haben zu den regulären Führungen keine Zeit? Ab 10 Personen organisieren wir gern eine Sonderführung, wenn Sie sich mindestens 2 Tage vor dem gewünschten Termin mit uns in Verbindung setzen (zum Eintritt von 2,50 EUR/Person kommt dann noch der einmalige Betrag von 20,00 EUR/Gruppe hinzu).

Der Geschichts- und Museumsverein Scheidegg e. V. freut sich über Ihren Besuch im Heimathaus!